Paradisus anime intelligentis (Pr. 37)


Bibliographie:
Textausgabe: Philipp Strauch [Hrsg.],
Deutsche Texte des Mittelalters Bd. XXX
Berlin [Weidmann] 1919.

Pars secunda.

37. Meister Eckhart.

Sermo de beata virgine.


par083_33_     VI. 'Que est ista que ascendit quasi aurora consurgens, pulchra ut luna,
par083_34_ electa ut sol'. dise wort stent gescriben in der minnen buche: 'wer ist dise, di
par083_35_ da ufstigit alse ein ufstende morgenroit, schone alse der mane, uzirwelit alse di
par083_36_ sonne?' an disin wortin sulle wir mirkin dri edilkeit oder wirdikeit unsir vrau-
par083_37_ win. di erste, ure geburt: di ist da bewisit da her sprichit daz si ufstigit alse
par083_38_ ein morginroit. di andere wirdikeit ures heligin lebines uf ertriche ist bewisit
par084__1_ da he sprichit: 'schone alse der mane'. di dritte wirdikeit di si hait, daz si
par084__2_ Godis mudir ist, di ist bewisit da he sprichit: 'uz irwelit alse di sonne'.
par084__3_     Daz erste daz man si glichit einem morgenroit, da neme ich fone zwei
par084__4_ wort: daz eine, daz diz morgenroit beide licht unde vinstir in sich hait, daz
par084__5_ andere, daz ez heizit ein ende der nacht und ein begin des tagis. daz be-
par084__6_ zeichint di geburt unsir vrauwin: di was ein ende der jamirkeit und ein begin
par084__7_ der freude der aldin vedere, wan si for der zit nicht des mochten getun daz si
par084__8_ zu himele furen. aber nu gnugit unsime herrin lichtecliche. umme einen trunc
par084__9_ kaldis wazzeris gibit he sin himmelriche, und an eime reinen herzin, da mide ist
par084_10_ ez gnuic. darumme sprichit Christus: 'selic sint di da reine herzin habin'. nicht
par084_11_ insprichit he fon grozin grobin uzerin werkin. sente Bernhart sprichit: 'wolde
par084_12_ Got daz wir alse groze gerunge hetten zu Christo alse di aldin hatten da zu
par084_13_ daz ez geschehin solde', wan alle liphaftige dinc grozir wollust habin alse man
par084_14_ ur gerit dan alse si geginwertic sin. abir geistliche dinc di habin grozir wol-
par084_15_ lust an der geginwertikeit dan [69r] alse man ir gerit. 'bedechte man rechte
par084_16_ der aldin begerunge, man muiste weinen'.
par084_17_     Daz ander ist noch hohir. da mide ist bewisit di geburt unsir vrauwin.
par084_18_ also daz diz morginroit beide licht und vinstir in sich hait, da ane ist bewisit
par084_19_ daz unse vrauwe in den sunden wart inphangin und ir lip und ir sele foreinit
par084_20_ in der erbesunde, und da noch mit der vart wart si fon deme heligen geiste
par084_21_ gereinigit und wart helic geborn, und darumme begeit man ure geburt. dar ane
par084_22_ ist uns bewisit vollincumine libe unsis herren, wan he ni lutirre creature ge-
par084_23_ schuf di also edil were, und inwolde si doch so vollincumen nicht machin daz
par084_24_ di sele mit libe in ur foreinit were oder mochte gesin. Got wil wole daz di
par084_25_ sele sehe und hore daz Got nicht inist, he inwil aber nicht daz si icht lib habe
par084_26_ dan un, wan he hait si zu sinir einunge geschaffin. alleine hait he worheit an
par084_27_ di creature geworfin, doch enist si di worheit selber nicht. aber in etlicher
par084_28_ wise ist warheit an den creaturen, alse Got di worheit selber ist, also daz seis ir
par084_29_ me ist dan zwe, und deme glich. funde di sele keine creature di an warheit
par084_30_ selber were, da ruwite si ane. darumme sprichit unse vrauwe: 'ich habe ruwe
par084_31_ gesucht in allin dingin'. auch sante Noe di tuben uz der archin. daz meinit
par084_32_ eine igiliche fornuftige sele di fon rechtir warheit keine ruwe vindit an den
par084_33_ creaturen. darumme kerit si wider zu urme schepphere alse di tube zu der
par084_34_ archin, wan di sele ist genant ein tube in Cantico. di sele inminnit auch nicht
par084_35_ fon nature dan gude. ez ist war, ein iglich mensche trede [69v] mit fornuftikeit
par084_36_ in sin herze, he vindit daz he nicht minnet dan vollincumene gude, und darum
par084_37_ inhait Got keiner creature vollincumene gude gegebin. funde si vollincumene
par084_38_ gude an der creature, da foreinite si sich ane. Got weis wol daz di minne ein
par084_39_ eininde craft ist: waz si genzliche minnet, da foreinit si sich ane. des ingan
par085__1_ Got keinir creature, wan di minne setzit den menschin uz ume selber und or-
par085__2_ denit un in den he minnet. darumme was sente Marien Magdalenen sele me
par085__3_ foreinit deme todin lichamen Ihesu Christi dan urme libe. sente Augustinus
par085__4_ sprichit: 'di sele ist eginlicher da si minnet, dan da si daz lebin git'. sente
par085__5_ Paulus sprichit: 'ich lebe itzunt nicht ich, Christus lebit in mir'. alle creature
par085__6_ rufen den menschen ane: du suchis warheit und gude, des insin wir nicht, suche
par085__7_ Got, he ist beide warheit und gude. in allin dingin suchit der mensche ein selic
par085__8_ lebin und ein freudin licht. gnugide und vollincuminheit inist an keinir crea-
par085__9_ ture, und ein iclich wisit fon sich uf di anderin, di spise uf den tranc, der tranc
par085_10_ uf di cleider etc. an allin disin dingin mugin wir gnugide vollincuminlicher
par085_11_ gude an Gode forstein. Augustinus sprichit: 'suchit ir, so suchit. an Gode ist
par085_12_ di vollincuminheit allir creature, on daz so inmochte di sele nummir vollincumene
par085_13_ gnugide an Gode gehabin noch ruwe'. dar umme wan di sele alle vollincumenheit
par085_14_ zu male an Gode habin wil, were der icht uz Gode, di wolde si auch habin:
par085_15_ so forgeze si des groisten durch daz minniste und worde also gepinigit. sente
par085_16_ Augustinus sprichit: 'es ist ein groiz toirheit daz di sele on den ist der allint-
par085_17_ halbin ist, und daz si [70r] mit deme nicht inist on den si nicht gesin inmac,
par085_18_ daz si den nicht inminnet on den si nicht geminnen enmac'. ich spreche, und
par085_19_ ist war, daz sich Got der sele nicht benemen inmac also wenic alse he sines
par085_20_ selbis forzihin mac. also vil alse si sin bekennen mac und ume glich ist zu
par085_21_ inphahine, also vil muiz he sich ur gebin, und joch einir iclichin creature alse
par085_22_ vil alse sin ein iclich creature inphahin mac. und des ist glichnisse: ich stein
par085_23_ hi, und hîlde man vile spîgile gegin mir, min antlitze bildite unde muiste sich
par085_24_ werfin drane; des inmochte ich nicht bewern also wenic alse ich mich mir selber
par085_25_ benemin mac. ie der spigil clerre ist, ie daz glichnisse vollincumenir dar ane
par085_26_ ist. dar ane mac man werliche sine inwonunge bekennen in allin creaturen.
par085_27_ sente Augustinus sprichit: 'alde nuwe gude, wi habe ich dich so langsom funden!
par085_28_ darumme alt, wan du ewic bist, darumme nuwe, wan du allezit lustlich bist'.
par085_29_ he sprichit auch, sente Augustinus: 'ich suchte dich und vant mich verre fon
par085_30_ dir in eime lande des unglichnisses, nicht also verre, wan du allinthalbin bist,
par085_31_ und nicht daz ich dir forborgin were, wan du alle dinc weist, sunder ich hatte
par085_32_ mich forborgin in deme unglichnisse, daz ich dich nicht bekente'.
par085_33_     Daz ist daz erste daz unse frauwe uf gegangin ist alse ein morginroit.
par085_34_ daz andere: 'schone alse der mane'. durch zwei dinc glichit her unse frauwin
par085_35_ deme mane: daz he de nidirste planete ist und di minniste sunder eine di noch
par085_36_ minnir ist, di bekennit Christum, wan he di minniste was an der otmudikeit.
par085_37_ dar neist Maria. sente Bernhart sprichit: 'di kuisheit unsir vrauwin beha[[70v]
par085_38_ gite Gode wol, aber durch di othmudikeit wart si Godis mudir'. daz andere
par086__1_ ist daz der mane grozir schinit dan andere sterrin. daz ist da fon daz he nidirre
par086__2_ ist dan andere planeten; dar ane ist bezeichint vollincumene barmherzikeit unsir
par086__3_ vrauwin, wan wanne der mane zu nimit, so sint alle creature liphaftiger und
par086__4_ creftiger di danne werdin inphangin, dan alse he abe nimit. also ist ez umme
par086__5_ di erdin. di ist di minniste under den elementin und di nidirste, wan ir iclich
par086__6_ zen tusint stunt grozir ist dan daz andir, daz wazzir und luft und daz fuir. dar-
par086__7_ umme swebit daz ertriche mittin in deme himmele, wan allir sterrin craft leufit
par086__8_ in di anderen elementin und verit durch si, wan uf deme ertriche foreinit sich
par086__9_ einis iclichin sterrin craft sunderlichin durch di stedikeit des ertrichis, daz nicht
par086_10_ umme leufit alse di anderin element. darumme wirkit di craft des lichtis un-
par086_11_ geleupliche dinc uf deme ertriche. also ist ez umme unse frauwin: alle di vol-
par086_12_ lincumenheit di Got ie gelegin mochte an keine creature, di hait si inphangin.
par086_13_ also sulle wir prufin mit glichnissen, mit wilchin menschin unse herre ist. daz
par086_14_ mac man prufin an zwein dingin, alse ware oitmudikeit und barmherzikeit. wan
par086_15_ manich mensche wenit daz her oitmudic si, deme si verre ist, wan wer sich di
par086_16_ nidirste und snodiste dunkit undir allin creaturen, waz unse herre gudis und
par086_17_ vollincuminheit wirkit an allin creaturen, daz inphehit der mensche. daz ander
par086_18_ ist an der barmherzikeit, daz sal man prufin an ..deline. tuit eime anderen
par086_19_ daz auge we, daz [71r] intuit mir nicht we, ob ez min nicht inist, wan also vil
par086_20_ alse ich einunge mit ume habe, also vile tuit ez mir we. bin ich aber unsis
par086_21_ herrin Godis eginre dan min selbis, tuit mir min auge we, ez intuit mir doch
par086_22_ nicht we. warumme? ez inist min nicht. also ist ez umme alliz daz mir ge-
par086_23_ werrin mac: daz in wirrit mir nicht, wan ich nicht min enbin. sente Augustinus
par086_24_ sprichit: 'unsir herre legit uf alse ob he grozir wollust habe ume unse selikeit
par086_25_ dan wir selbir habin cunnen, und grozir leid umme unse pine dan wir selber'.
par086_26_     Di dritte wirdekeit unsir vrauwin ist da bewisit da her sprichit: 'uz ir-
par086_27_ welit alse di sonne'. wan di sonne ist ein vaz des lichtis und inist daz licht
par086_28_ selber nicht, wan si daz in ur hait und guzit ez in alle creature, wan kein
par086_29_ creature geborin noch vollinbracht mochte werdin one helfe des lichtis. wol
par086_30_ inschinit si des nachtis nicht, so guzit si daz licht in di sterren. darumme hei-
par086_31_ zit si daz erste vaz des lichtis, daz si groze dinc wirkit an edilen steinen und
par086_32_ an manigin dingin uf ertriche, daz man godelicher werke craft vindit an den
par086_33_ steinen. also ist ez umme unse frauwin. darumme ist si ein vaz des lichtis,
par086_34_ wan si uns hait bracht daz ware licht in die werlint. bide wir unsin herrin etc.


[Index] [Vorherige Predigt] [Nächste Predigt]
Autor:Niels GÜLBERG
e-mail: [email protected]
Last updated: 03.11.30